Zum Hauptinhalt springen

 

Anmeldung:

Wenn Sie an einem Familienurlaub in der Villa Oasis oder den Bungalows teilnehmen möchten, bitten wir Sie, das entsprechende Anfrageformular bis spätestens 28. Februar 2018 auszufüllen und uns zuzusenden. Später eintreffende Ansuchen können nur dann berücksichtigt werden, wenn im gewünschten Turnus noch Plätze frei sind. Aufgrund der großen Nachfrage müssen wir Sie bitten, sich für eine Ferienart (Villa Oasis oder Bungalows) zu entscheiden und nicht beide Anfrageformulare auszufüllen. Informieren Sie uns bitte unverzüglich, falls Änderungen bzgl. Adresse, Telefonnummer, teilnehmende Personen, usw. auftreten sollten. Innerhalb März wird Ihnen eine endgültige Teilnahmebestätigung zugesandt (bei später eingereichten Ansuchen sofort), gemeinsam mit der Bitte, ein Akonto zu bezahlen.

Steuererklärungen:

Am Ende des Anfragebogens finden Sie ein Feld zur Berechnung Ihres Einkommens. Geben Sie bitte eine Begründung an, falls Sie kein versteuerbares Einkommen haben oder weder ein Einkommen noch eine Steuerklärung besitzen. Es folgt eine Berechnung (siehe unten). Wenn Sie es wünschen, können auch wir für Sie das Einkommen berechnen. Lassen Sie uns dazu bitte die Kopie (n) der Steuererklärung(en) zukommen:  per Post an Caritas Diözese Bozen Brixen, Sparkassenstraße 1, 39100 Bozen oder per Fax: 0471 304 391

Wir benötigen in diesem Fall folgendes: Angestellte und Arbeiter Formblatt CU 2017 bzw. 730/2017 bzw. UNICO 2017, Selbständige UNICO 2017, Pensionisten CU 2017 bzw. UNICO 2017. Es genügt, wenn Sie beim CU 2017 die zweite Seite kopieren und beilegen, beim UNICO 2017 die Seite „Quadro RN“ und beim 730/2017 die Seite 730-3.

Es gelten folgende Bestimmungen:

1. Jeder Gast, der an einem Meeraufenthalt teilnimmt und über ein eigenes Einkommen verfügt, muss eine Kopie seiner Steuererklärung beilegen.

2. Alle Mitglieder einer Familie, die über ein Einkommen verfügen und im gemeinsamen Haushalt wohnen (Partner, Kinder, Großeltern…) müssen ihre Steuererklärung beilegen, auch wenn sie nicht am Meeraufenthalt teilnehmen. Partnerschaften mit eheähnlicher Beziehung (gemeinsamer Haushalt) werden gleich behandelt wie Ehebeziehungen. 10% der Ansuchen werden überprüft, ob die Berechnung ordnungsgemäß durchgeführt wurde und die Familien müssen, nach einer Aufforderung durch die Caritas, die Unterlagen nachreichen. Diese Familien werden von uns informiert.

Haustiere: In den Ferienanlagen der Caritas sind Haustiere leider nicht gestattet. Wir bitten um Verständnis.

 

 


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und die Inhalte optimal gestalten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Mehr erfahren ».